Modemarkt-Parkettboden glänzt mit unserem Parkettlack AQUA 2K Plus

Unser bewährter Parkettlack AQUA 2K Plus findet immer mehr begeisterte Anhänger. Umso erfreuter waren wir, als uns ein RETOL-Kunde vor ein paar Wochen Bilder zuschickte und uns in diesem Zusammenhang von seinen Erfahrungen mit dem Zweikomponenten-Lack berichten wollte.



„Bei einem Gewerbeobjekt will man lieber auf der sicheren Seite stehen. Da kann man sich auf den AQUA 2K Plus mit seiner hoher Endhärte und Elastizität verlassen.“

Deswegen arbeitet Jochen Janke, Geschäftsführer von Fußbodenbau Jochen Janke in Lahnau, schon seit 2011 gern mit diesem Lack. So auch bei einem seiner letzten Großaufträge in Schwäbisch Gmünd: Wo sich zuvor ein Schuhgeschäft befand, sollte ein neuer Modemarkt der Modekette „Adler“ entstehen. Dafür stand zuvor jedoch eine Komplettsanierung an. Die Elektroinstallationen mussten neu gemacht sowie Wände und Decken gestrichen werden.

Besonders aber der vorhandene 1.285 m² große Mosaik-Parkettboden hatte die letzten Jahre ganz schön gelitten, sodass der Parkettlegermeister hier die gesamte Fläche aufarbeiten musste.

 Gewerbeobjekt

Nach dem Auftrag des Parkettlacks AQUA 2K Plus sieht der neue Boden nicht nur schön aus, er ist so auch gut geschützt


Erst muss der alte Parkettlack runter ...

So ging es also gemeinsam mit drei Mitarbeitern Anfang April an die Arbeit. Zunächst entfernten die erfahrenen Handwerker mit einer Bandschleifmaschine (mit Keramikschleifbändern) die alte, aber trotzdem sehr feste Versiegelung, bevor das Holz mit einem Zirkonkorund-Korn weiter bearbeitet werden konnte. Nach dem Feinschliff (mit einer Einscheibenmaschine) und der Grundierung hatte nun endlich der Parkettlack AQUA 2K Plus zur Versiegelung seinen großen Auftritt. Dabei wurde er insgesamt drei Mal aufgetragen, damit er auch seine maximale Festigkeit erreichen kann.


... damit der Neue überzeugen kann

Industrieboden

Bevor der neue Lack aufgetragen werden konnte, musste zunächst die gesamte Bodenfläche abgeschliffen werden

Die Wahl dieses Parkettlacks kommt hier nicht von ungefähr: Das Zweikomponenten-Wassersiegel auf PU-Acrylat-Basis eignet sich nämlich bestens für besonders stark beanspruchte Parkett- und Holzböden und damit eben auch für die Böden im Adler-Modemarkt.

Der AQUA 2K Plus zeichnet sich hierbei vor allem durch seine extreme Abrieb- und Chemikalienbeständigkeit aus. „Außerdem verläuft er beim Auftrag sehr gut und lässt sich dadurch sehr gut verarbeiten“, bekräftigt Jochen Jahnke, der schon seit 1993 im Parketthandwerk tätig ist.

Und nicht nur das: Vor allem besticht der Lack durch ein tadelloses Endergebnis – einen schönen und dabei gut geschützten Parkettboden. Das freut den Parkettlegermeister und die Kundschaft. Diese war übrigens auch in Schwäbisch Gmünd sehr zufrieden mit dem „neuen“ Parkett. Ein kurzes und knappes „Das sieht gut aus!“ vom Filialleiter des Adler-Modemarkts ist da doch erwähnenswert.



Produktempfehlungen


Weitere Artikel