Kicken für den guten Zweck: RETOL unterstützt den „Handwerker Cup 2012“

Kurz vor dem großen EM-Finale gibt es noch ein anderes Fußballereignis, das viele nicht verpassen wollen und das auch RETOL am Herzen liegt: Am 30. Juni 2012 lädt der „Handwerker Cup“ zum zehnten Mal Firmen aus der Umgebung Emsdetten dazu ein, ihre Kräfte auf dem Rasen zu messen – diesmal ausgerichtet vom Maler- und Lackierbetrieb F. F. Winter, Vorjahressieger und guter Kunde von RETOL.



Wie die Jahre zuvor müssen die Freizeit-Kicker im Emsdettener Walter-Steinkühler-Stadion um Tore kämpfen. Für die teilnehmenden Mannschaften gibt es dabei wieder allerhand Ruhm und Ehre zu erlangen und für die kleinen Besucher jede Menge Spannung, Spaß und Kinderspiele.

Das Beste an der Veranstaltung ist aber, dass alle Einnahmen, wie z. B. Startgebühren oder Erlöse durch Speisen und Getränke, an die Organisation „Herzenswünsche e. V.“ gehen, einem Verein der seit 1989 kranken Kindern und Jugendlichen langersehnte Wünsche erfüllt.

Da wundert es nicht, dass RETOL dieses tolle sportliche Ereignis mit einer Spende unterstützen möchte: „Sport ist unheimlich wichtig. Dabei kann man sich nicht nur einmal so richtig verausgaben, sondern ein gemeinsamer Wettkampf stärkt auch den Teamgeist und fördert so die Zusammenarbeit der Mitarbeiter in einem Unternehmen. Wenn das Ganze dann noch für einen guten Zweck ist, muss man das doch unterstützen“, erklärt René Grötschel-Leist, Geschäftsführer von RETOL.

Fußballspiel

© Kurt Michel / PIXELIO



Weitere Artikel